Messsysteme für andere Maschien

Mit zunehmender Komplexität der Chips und höherer Packungsdichte elektronischer Komponenten, ermöglichen die berührungslosen linear- und rotativen Messsysteme eine reibungslose und präzise Steuerung von Bewegungen bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen. Diese Messsysteme finden Anwendung in Geräten für die Halbleiter- und Elektronikfertigung, Verifizierung und Kontrolle, wie z. B. Drahtbonden, Leiterplattenbohren, Röntgenanalyse oder visuelle Qualitätskontrolle.

Von der Erforschung der mikroskopischen Welt der Elementarteilchen bis hin zur Erforschung des Universums, bietet die gesamte Palette der äußerst robusten Messsysteme eine zuverlässige und wiederholbare Fernsteuerung von dutzenden Geräten in großen Forschungsinfrastrukturen (LRIs) wie Undulatoren, Diffraktometern oder Spektrometern.

Von optischen Komparatoren bis hin zu dreidimensionalen Messgeräten (CMM) ist die gesamte Palette berührungsloser- oder gekapselter, linearer- und rotativer Messsysteme ideal für Messanwendungen. Sie sind einfach zu installieren, erzeugen hervorragende Signale aus hochwertigen Substraten und kompensieren bestimmte thermische Verhalten. Messfehler werden hierdurch minimiert"

Ganz gleich, ob es sich um Anlagen auf Polymer-, Metall-, Keramik- oder Biomaterialbasis handelt, die Palette an geschlossenen linearen und winkelförmigen Messsystemen ermöglicht eine präzise Postitionierung von Metalschichten. Diese Messsysteme sind sehr widerstandsfähig gegen feste Verunreinigungen und somit werden Maßtoleranzen und die Qualität von Teilen verbessert, die mit einer der verschiedenen additiven Fertigungstechnologien wie SLM oder WAAM hergestellt werden.

Für welche Branche interessieren Sie sich?

3Statech

3Statech

Bei unseren Messsystemen der Baureihe 3 wird die Absolutposition auf der Maßverkörperung, Glas- oder Stahlband,…

L3, el mayor de la familia

Serie 3

FAGOR AUTOMATION setzt sich für die Wünsche von Kunden und Partnern ein. Eines der Hauptziele…